DEIN Lehrbetrieb

Wie könnte Dein Lehrlingsleben bei uns aussehen?

Im 1. Lehrjahr ist erst mal Arbeitssicherheit wichtig. Vor allem anderen. Dann der Kleinmaschinenkurs, der sich bis ins zweite Lehrjahr erstreckt. Es folgen Vermessungskurse bis ins dritte Lehrjahr und natürlich Pflanzenkenntnisse. Pflanzen sind uns wichtig. Bei unserem Partner Baumschule Haller in Oftringen lernst Du, worauf es ankommt. Kann sein, Du fängst dort an, Pflanzen zu lieben. Genau wie wir!

Zu einem Garten gehören auch Mauern, Treppen, Beläge. Der Unterricht dazu findet bei Schlechtwetter in unserem Magazin statt. Es gibt Schulungstage für Begrünungen und dann beginnen auch schon die ersten Pflegemassnahmen in unserem Schaugarten (1. bis 2. Lehrjahr).  Ab dem dritten Lehrjahr bekommst Du eigene Teil-Projekte im Gartenbau.

Du lernst und arbeitest aber nicht nur. Wir besuchen auch Gartenmessen und sind ab und zu mit dem ganzen Betrieb unterwegs. Wir haben einen Lehrlingsrat, der einmal pro Monat tagt. Und Elternabende.

Bei uns lernst Du nicht nur etwas über Pflanzen, Bau-Materialien und das Bedienen von grossen und kleinen Maschinen. Du lernst auch viel über Dich selbst und den Umgang mit Anderen. Im Team zu arbeiten erfordert Toleranz. Fragen stellen, wenn Du etwas nicht kannst oder weisst, erfordert Mut. Bei Sauwetter noch schnell etwas fertig zu machen, erfordert Kraft. Und im Team, in Kontakt mit Kunden, an grossen Zielen zu arbeiten erfordert Lernbereitschaft. Je mehr Du kannst, desto mehr Türen gehen für Dich auf. Nicht nur bei uns. Auch sonst im Leben. Du wirst sehen! Go green!

Ab Sommer 2021 haben wir noch Lehrstellen als Gärtner / EFZ  (m/w/d) frei. Bewirb Dich jetzt unter personal@dzgartenbau.ch!   Wir freuen uns auf Dich.

 

 

TOP-Ausbildungsbetrieb
2019 sind wir als Top Ausbildungsbetrieb zertifiziert worden.

 

Ein Brief / Sept. 2020

"Lieber Alain und Thomas!
Wie die Zeit vergeht! Schon ist Samuel seit über einem Monat fertig mit seiner Ausbildung bei Euch und hat nun schon einige Wochen Vollzeit-BMS in Aarau hinter sich. Er hat sich gut eingelebt und er fühlt sich sehr wohl in seiner Klasse!
Am letzten Freitag war er noch zu einer kleinen Feier bei einem Eurer Kunden auf der Habsburg eingeladen – es hat ihm sehr gut getan, seine Kollegen von der Arbeit zu treffen. Er war auch sehr stolz, wie die Gartenanlage jetzt aussieht – da durfte er ja auch einige Wochen mithelfen.
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Euch und allen Kollegen von D&Z bedanken, dass Samuel so wertvolle Jahre bei Euch verbringen konnte und dabei viel fürs Leben lernen durfte.
Wir wünschen dem ganzen D&Z Team eine ganz erfolgreiche Zeit und viel Erfolg mit all den Projekten, welche Ihr in Zukunft noch umsetzen werdet.

Herzliche Grüsse
Sabine & Marc Chariatte"