Gärten aus Ideen und Können

Das Projekt

Terrassen-Überbauung mit Blick in die Voralpen
Im grosszügigen Dachgarten mit Rabatten führt ein langer Holzsteg in die Fläche, die von Ahornbäumen in Pflanzgefässen durchbrochen wird. Durch Windschutzmassnahmen am Sitzplatz wurde erstmals Lebensqualität auf die Dachterrasse gebracht. Sogar der alte Holzsteg konnte integriert werden. Passend zu den klaren Linien und Materialien des Hauses wurden für den Senkgarten Onsernone-Gneis als Bodenbelag und Blockstufen gewählt.

Vom Sitzplatz führt der Blick über den Holzsteg in die Weite. Seitlich wurde eine Pergola mit Markise und verschiebbaren Glaselementen gebaut. Die vom Wind bewegten Gräser durchbrechen die geradlinige Gestaltung und verdecken das Geländer. Drei Ellipsen mit Gräsern wurden in die Mergellandschaft des Belags eingebaut. Den markanten Punkt des Gartens bildet der Maulbeerbaum und seitlich des Senkgartens beleben Duftpflanzen mit Blütenstauden das Gartenbild.

Gärten aus Ideen und Können

Besuchen Sie uns!

diebold.zgraggen bietet Ihnen den grössten Schaugarten im Kanton Aargau