Lebende Wände in Innenräumen

LIVING WALL Indoor

Der Charme vertikaler Innenwände ist erstaunlich. Natur in Innenräumen wirkt sich auf das Wohlbefinden von Menschen aus. Beleuchtung steigert die ästhetische Wirkung.

Klimatische & bauphysikalische Vorteile

  • Eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade wird installiert. Die Pflanzen haben keinen Kontakt zur tragenden Wand.
  • Dank ausgefeilter Technik halten sich die Pflanzen in und auf dem Vlies. Das Spezialsubstrat „Indoor“ bietet den Pflanzen optimalen Wurzelraum, ohne dass unangenehme Gerüche oder Pilze entstehen.
  • Üppige oder zurückhaltende Pflanzenkompositionen sind durch Blüh- und Blattschmuckstauden der Tropen und Subtropen möglich.
  • Die Systeme haben geringen Wasser- und Pflegebedarf.
  • LIVING WALLs werten das Gebäude auf und reinigen die Innenraumluft. Ein besseres Mikroklima und die Steigerung Ihres Lebensgefühls/Ihrer Konzentrationsfähigkeit werden (als Begleiterscheinung) mitgeliefert.

Das Indoor-System

  • Besteht aus einer vorgehängten, hinterlüfteten Fassade.
  • Die Unterkonstruktion aus Alu-Profilen wird auf Wandbilder, Dämmung etc. abgestimmt.
  • Stabile Alu-Verbundplatten dienen als Trägermaterial.
  • Genähte Vliese sind die Vegetationsträger. In diese integriert sind das Vertiko-Spezialsubstrat „Indoor“ und Tropfrohre.
    Bewachsen und bewässert wiegt das System max. 30 kg/m2.

Erhältlich als

  • Flächige Vor-Ort-Montage, individuell gestaltet mit einer geschlossenen Pflanzendecke.
  • Fertigelemente
  • Temporäre Pflanzwände für Messen, Events, …
  • Speziell angefertigte Elemente
  • Leasing-Wände

 

Bewässerungstechnik

  • Objektbezogene Planung
  • Vormontierter, platzsparender Schaltschrank für Steuerung, Düngung und Sensorik
  • Fernwartung möglich
  • Aufbereitung des Leitungswassers bei höheren Härtegraden
  • Geschlossene oder offene Systeme

 

Gestaltung & Ästhetik

  • Individuelle Planung von Wand und Pflanzung
  • Individuelle Pflanzenzusammenstellung mit erprobten tropischen und subtropischen Stauden
  • Umsetzung von Firmensignets, künstlerischen Objekten, Effektbeleuchtung, Wasserinstallationen und Naturmaterialien wie z.B. Lianen sind möglich.

Die Pflege

  • In der Regel vier Pflegegänge pro Jahr
  • Wartung der Bewässerungsanlage erfolgt in der Regel zwei Mal jährlich.

 

Ihr Nutzen

  • Image-Gewinn durch naturnahe Innenraumgestaltung
  • Verbesserung des Mikroklimas, frischere Luft – ein Wohlfühl-Effekt
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Wertsteigerung Ihrer Räume
  • Ästhetischer Gewinn durch Pflanzen und Licht
  • Individualisierung Ihrer Innenräume
  • Pflege-Support und automatisierte Bewässerung sorgen für die verlässliche Vitalität der Pflanzen.